Freitag, Februar 01, 2008

Augen zu und durch



Schweizer Comedy ist, naja, Giaccobo/Müller hatten wir schon, das Drehbuch geht so, aber Fabian Unteregger als Christoph Mörgeli: nicht schlecht, überhaupt nicht schlecht.

1 Kommentar:

Lupe hat gesagt…

fand ich sogar gut, den mörgeli-imitator, insbesondere den dialekt. leider verpasste ich den beginn der sendung.